Projektstruktur

Das Projekt „Aktiv-Demokratie“ wird von einer breiten Masse an Menschen und Initiativen getragen, die das Projekt in verschiedenen Rollen unterstützen.

UnterstützerInnen (vgl. UnterstützerInnen-Liste):

  • Privatpersonen oder Initiativen
  • tragen sich auf der Website ein
  • werden per E-Mail am Laufenden gehalten
  • werden aktiv nach Feedback gefragt
  • können zu MitarbeiterInnen werden


Initiativen-Beirat (im Aufbau):

  • besteht aus VertreterInnen der unterstützenden Initiativen
  • gibt regelmäßiges Feedback an das Projekttteam
  • trifft sich online


Aktive MitarbeiterInnen = Projektteam (vgl. Team):

  • setzt sich aus VertreterInnen aller Fokusteams zusammen
  • trifft alle strategischen Entscheidungen bzgl. des Projekts (innerhalb des Projektauftrags)
  • delegiert bestimmte Verantwortlichkeiten an Fokusteams (und zieht sie ggf. zurück)
  • trifft alle operativen Entscheidungen bzgl. des Projekts, die nicht an Fokusteams delegiert wurden
  • trifft sich mind. 1x/Monat im kleinen Kreis, mind. 1x/Jahr im großen Kreis
  • wählt SprecherInnen


Fokusteams (vgl. Manager > Aktivitäten):

  • setzen sich aus aktiven MitarbeiterInnen zusammen
  • treffen alle operativen Entscheidungen im Rahmen der delegierten Verantwortlichkeiten
  • treffen sich nach Bedarf


SprecherInnen (vgl. Team):

  • vertreten das Projekt nach außen


Grundsätze für die Besetzung der Teams / des Beirats:

  • auf Diversität achten (
  • Geschlecht, Herkunft, Alter, beruflicher Hintergrund, …)Teilen der gemeinsamen Werte
  • Indentifikation mit gemeinsamen Vision
  • Einhaltung der gemeinsamen Spielregeln
  • Bereitschaft zur konstruktiven Mitarbeit an der Weiterentwicklung von Vision und Spielregeln


Unabhängige UnterstützerInnen:

  • Menschen, die sich außerhalb des Projekts für Aktiv-Demokratie engagieren
  • z.B. Menschen in wichtigen Positionen, AktivistInnen


Verein zur Förderung der Aktiv-Demokratie

  • als Instrument für finanzielle und rechtliche Notwendigkeiten


Ich möchte mitmachen!